Mit unserem neuen Vokabeltrainer vergisst du nie mehr das Gelernte.

Verfügbar für unsere iOS- und Android-App.

 

„Das Gedächtnis ist der Schatzmeister und Wächter aller Dinge” – Cicero

 

Der deutsche Psychologe Hermann Ebbinghaus ist durch seine Entdeckung der Vergessenskurve berühmt geworden.

Diese veranschaulicht, dass man mit der Zeit das Gelernte vergisst, wenn man es nicht benutzt.

 

Das gilt natürlich auch für das Sprachenlernen: Wörter verschwinden aus dem Gedächtnis, wenn man sie nicht verwendet.

Die gute Nachricht ist, dass Ebbinghaus auch das Phänomen des sogenannten Intervalleffekts entdeckt hat. Jedes Mal, wenn du etwas Gelerntes wiederholst, kannst du es dir länger merken. Nach der fünften Wiederholung nähert sich die Vergessenskurve einer waagerechten Asymptote an – das Wissen wurde im Langzeitgedächtnis abgespeichert.

 

Busuu erleichtert dir das Wiederholen des Gelernten, so dass du es nie wieder vergisst.

Dein gesamter gelernter Wortschatz wird jetzt automatisch unter der Registerkarte „Alles” in „Mein Vokabular” gespeichert.

 

Du kannst deine Lieblingswörter außerdem markieren, indem du auf den Stern auf den Vokabelkarten klickst. Sie erscheinen dann unter der Registerkarte „Favoriten”.

 

Siehst du die kleine Balkenanzeige zu jedem Wort? Sie zeigt die jeweilige „Stärke”-Stufe, die mit unserem Algorithmus ermittelt wurde.

 

Diese Stärke hängt davon ab:

- Ob du das Wort in einem Test richtig angegeben hast oder nicht

- Wie lang es her ist, dass du das Wort geübt hast

 

Das Beste ist aber, dass du mit dem Vokabeltrainer einen Test zu diesen Wörtern machen kannst, um ihre Stärke zu verbessern. Jedes Mal, wenn du ein Wort wiederholst, steigt seine Stärke.

 

Tippe einfach auf die Schaltfläche am unteren Rand des Bildschirms und wähle aus, welche Wörter du wiederholen möchtest.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen