Wir haben eine neue Spracherkennungsübung entwickelt, mit der man sofortiges Feedback zu seiner Aussprache bekommt. Unsere Spracherkennung beruht auf einer dem Branchenstandard entsprechenden Technologie, die von Wissenschaftlern an der Carnegie Mellon Universität entwickelt wurde. Das System vergleicht eine Aufnahme deiner Stimme mit der eines Muttersprachlers und der eines anderen Nicht-Muttersprachlers. Es kann damit korrekte Signale von Sprechern mit verschiedenen Akzenten erkennen, was es zu einem verlässlichen und flexiblen Tool für das Aussprachetraining macht.

Wir sind gerade dabei, diese Übungen in unsere Englisch- und Spanischkurse zu integrieren!

Wenn du auf eine Spracherkennungsübung stößt, hör dir den Satz erst an und nimm dich dann durch Klicken auf das Mikrofon-Symbol auf, während du ihn nachsprichst.

Falls du gerade nicht laut sprechen kannst, überspring die Übung einfach, indem du auf „Ich kann im Moment nicht sprechen“ klickst. Du kannst sie später jederzeit nachholen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen